Unsere Geschichte

 

Nach einer kurzen Durststrecke haben sich ein paar junge Menschen aus Alkofen am 11.02.1998 zusammengetan um eine Landjugend zu gründen, was sich anfangs unter der Leitung des Pastoralreferenten Hr. Eckerl als schwierig heraus stellte. Doch nach kurzer Anlaufzeit wurde aus der Landjugend Alkofen ein lebendiger Verein. Der alljährliche Landjugendball, Maifest, Altkleidersammlung, Weihnachtsmarkt und zahlreiche Ausflüge z.B. in den Europa Park nach Rust, ins Bräustüberl Mariakirchen, nach St. Oswald in die Skihütte sowie unzählige kleinere Ausflüge zum Kartfahren, Pizzaessen, Kegeln und und und, standen seither auf dem Programm der Landjugend Alkofen. Die Umgestaltung des Raumes im März 2005 durch den Kauf neuer Sitzgelegenheiten, eines Fernsehers und eines Kühlschranks machte den Raum zu einem gemütlichen Treffpunkt für alle Mitglieder, nicht nur zur Gruppenstunde am Mittwoch sondern auch an den Wochenenden. Im Januar 2007 wurde der Tisch und der neue Hängeschrank selbst gebaut. Der neue Laminatboden verleiht dem Raum den letzten Schliff. Wir werden noch viele Aktivitäten zusammen erleben und noch eine mords Gaudi miteinander haben.

Den ehemaligen Mitglieder und Vorständen möchten wir hiermit herzlich danken, denn wenn sie sich damals nicht so eingesetzt hätten, hätten wir vielleicht heute keine Landjungend Alkofen.

DANKE!

Ein besonderer Dank aber gebührt unserem Pastoralreferenten Hr. Rudi Leimpek da er, wenn es seine Termine zulassen, sich Zeit nimmt und bei uns vorbeischaut, mit uns zum Kegeln oder zum Minigolfen fährt und uns bei kirchlichen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite steht!

Unsere Vorstandschaft

Am 23. August 2016 wurde in Alkofen unsere neue Vorstandschaft gewählt.

Gruppenstunde

Jeden Mittwoch um 19:00 Uhr treffen wir uns zum gemütlichen Gruppenabend.